Fußballfan wirft Feuerlöscher aus dem Zug – Frau verletzt

Nürnberg – Wenige Stunden vor dem Frankenderby zwischen der SpVgg Greuther Fürth und dem 1. FC Nürnberg hat ein Fußballfan einen Feuerlöscher aus einem Sonderzug geworfen und damit die Fahrerin einer entgegenkommenden U-Bahn verletzt. Der Vorfall ereignete sich gegen 17:15 Uhr in der Einfahrt zum Bahnhof Muggenhof, berichten die „Nürnberger Nachrichten“. Die Strecke zwischen Maximilianstraße und Stadtgrenze war für 45 Minuten gesperrt, die Frau wurde im Krankenhaus behandelt.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige