Fußball-WM: Schweiz gewinnt gegen Serbien

Kaliningrad (dts Nachrichtenagentur) – Bei der Fußball-WM in Russland hat die Schweiz gegen Serbien mit 2:1 gewonnen. Aleksandar Mitrovic hatte die Serben in der 6. Minute in Führung gebracht, danach waren die Schweizer erstmals konsterniert. Ab der 30. Minute etwa kamen die Eidgenossen dann aber besser ins Spiel, der Ausgleichstreffer durch Granit Xhaka in der 52. Minute war folgerichtig.

Danach drängten beide Mannschaften auf den Führungstreffer, die Schweizer erzielten ihn schließlich durch Xherdan Shaqiri in der 90. Minute. In der WM-Gruppe E ist Costa Rica schon ausgeschieden, für Brasilien, Serbien und die Schweiz ist aber noch alles möglich.

Stephan Lichtsteiner (Schweiz), Michael Kienzler/Pressefoto Ulmer, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Stephan Lichtsteiner (Schweiz), Michael Kienzler/Pressefoto Ulmer, über dts Nachrichtenagentur