Fußball-WM: Kroatien schlägt Kamerun

Dejan Lovren (Fußball-Nationalmannschaft Kroatien), Marcello Casal Jr/Agência Brasil, Lizenztext: dts-news.de/cc-by
Foto: Dejan Lovren (Fußball-Nationalmannschaft Kroatien), Marcello Casal Jr/Agência Brasil, Lizenztext: dts-news.de/cc-by

Manaus – Bei der Fußball-WM in Brasilien hat Kamerun am Mittwochabend (Ortszeit) gegen Kroatien mit 0:4 verloren. Es waren zwei „Wolfsburger“ und ein „Bayer“, die die Siegtreffer für Kroatien besorgten: Ivica Olić legte in der 11. Minute vor, Ivan Perišić legte in der 48. Minute nach, Mario Mandžukić machte mit den Treffern in der 61. Minute und 73. Minute dann alles klar. In der Tabelle der Gruppe A führt jetzt Brasilien aufgrund des um einen Zähler besseren Torverhältnisses punktgleich vor Mexiko, Kroatien ist auf Platz drei, für Kamerun auf Platz vier ist die WM nach der Vorrunde sicher zu Ende.

Brasilien und Mexiko reichen in den letzten Spielen jeweils Unentschieden gegen ihre Gegner, Kroatien muss am Montag gegen Mexiko gewinnen, um ins Achtelfinale zu gelangen.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige