Fußball: Veh zurück auf Frankfurter Trainerbank

Frankfurt (dts Nachrichtenagentur) – Armin Veh kehrt zu Eintracht Frankfurt zurück. „Eintracht Frankfurt war und ist für mich eine besondere Aufgabe. Ich werde alles versuchen, um die Mannschaft in eine positive Zukunft zu führen“, sagte Veh.

Er unterschrieb einen Zwei-Jahres-Vertrag und tritt damit die Nachfolge seines eigenen Nachfolgers Thomas Schaaf an. Der 54-jährige Veh hatte die Hessen von 2011 bis 2014 trainiert, bevor er den Verein wegen mangelnden Perspektiven in Richtung Stuttgart verließ. Seinen größten Erfolg mit Frankfurt feierte er mit dem Einzug in die Europa League. „Wir haben mit mehreren Trainerkandidaten gute Gespräche geführt. Ausschlaggebend für die Wahl von Armin Veh war, dass er neben seinen sportlichen Qualitäten, die unbestritten sind, die Fähigkeit besitzt, in diesem Verein integrativ zu wirken“, sagte Vorstandsvorsitzender Heribert Bruchhagen.

Fußball liegt vor Freistoßspray, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Fußball liegt vor Freistoßspray, über dts Nachrichtenagentur