Fußball: Klose beendet Nationalmannschafts-Karriere

Miroslav Klose (Deutsche Nationalmannschaft), Pressefoto Ulmer, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Miroslav Klose (Deutsche Nationalmannschaft), Pressefoto Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Berlin – Der Stürmer Miroslav Klose hat seine Karriere in der deutschen Fußball-Nationalmannschaft beendet. „Mit dem Titel in Brasilien hat sich für mich ein Kindheitstraum erfüllt. Ich bin stolz und glücklich, dass ich diesen großen Erfolg für den deutschen Fußball mitgestalten durfte“, sagte der 36-jährige Klose der Internetseite des DFB. „Ich hatte eine einmalige, wunderschöne Zeit und viele unvergessliche Momente in der Nationalmannschaft. Die letzten Wochen habe ich genutzt, mir diese Momente noch einmal bewusst zu machen und sie zu genießen. Für mich kann es keinen schöneren Zeitpunkt geben, um das Kapitel Nationalmannschaft zu beschließen.“

Bundestrainer Joachim Löw erklärte, er habe „größten Respekt vor Miros Entschluss“. „Fußballerisch und menschlich wird Miro uns fehlen. Ich bin froh und dankbar, dass ich mit Miroslav Klose zusammenarbeiten durfte“, so Löw. Klose hatte bei der WM in Brasilien zwei Tore erzielt und ist mit insgesamt 16 Toren bei Fußball-Weltmeisterschaften alleiniger WM-Rekordtorschütze.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige