Fußball: FC Bayern trauert um Udo Lattek

Logo des FC Bayern München in einem Fanshop, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Logo des FC Bayern München in einem Fanshop, über dts Nachrichtenagentur

München – Der FC Bayern München trauert um den Erfolgstrainer Udo Lattek, der laut eines „Bild“-Berichts am Sonntag im Alter von 80 Jahren verstorben war. „Die Nachricht vom Tod Udo Latteks hat uns tief getroffen und bewegt. Sein Name ist so eng mit dem Aufstieg des FC Bayern München in den erfolgreichen 70er-Jahren verbunden“, sagte der Vorstandsvorsitzende des deutschen Rekordmeisters, Karl-Heinz Rummenigge, der als 18-Jähriger zusammen mit Uli Hoeneß und Paul Breitner selbst von Udo Lattek zum FC Bayern geholt worden war.

„Udo Lattek war einer der erfolgreichsten deutschen Fußballtrainer“, so Rummenigge weiter, „dazu war er über Jahrzehnte lang eine der großen Persönlichkeiten des Sports, national und international. Mit ihm verlieren wir einen der großen Männer des FC Bayern, einen persönlichen Förderer und Freund.“ Udo Lattek war von 1970 bis 1975 Trainer des FC Bayern München und gewann in dieser Zeit dreimal die Deutsche Meisterschaft, dreimal den DFB-Pokal und 1974 den Europapokal der Landesmeister. Der FC Bayern habe einen großen Trainer und Freund verloren, teilte der Verein weiter mit. „Udo Lattek wird in unserem Klub niemals in Vergessenheit geraten. Unsere Anteilnahme gilt seiner Frau und seiner Familie.“

Über dts Nachrichtenagentur