Fußball-EM: Portugal und Österreich torlos

Paris (dts Nachrichtenagentur) – Bei der Fußball-Europameisterschaft haben sich Portugal und Österreich am Samstagabend mit einem 0:0 unentschieden getrennt. Die Österreicher stellten sich vor das eigene Tor und verteidigten tapfer, nennenswerte eigene Chancen waren nicht zu verzeichnen. Portugal war die ganze Spielzeit im Vorwärtsgang, allein Ronaldo hatte mindestens ein halbes Dutzend Möglichkeiten, gegen Österreich zu punkten, konnte aber letztlich doch keinen Abschluss vollenden.

Nachdem damit drei von vier Partien in EM-Gruppe F unentschieden ausgegangen sind, haben alle vier Mannschaften noch realistische Chancen auf ein Weiterkommen im dritten Vorrundendurchgang.

EM-Spiel Portugal-Österreich am 18.06.2016, Pressefoto Ulmer/Michael Kienzler, über dts Nachrichtenagentur
Foto: EM-Spiel Portugal-Österreich am 18.06.2016, Pressefoto Ulmer/Michael Kienzler, über dts Nachrichtenagentur