Fußball-EM: Italien gewinnt gegen Belgien

Lyon (dts Nachrichtenagentur) – Bei der Fußball-Europameisterschaft hat Italien gegen Belgien mit 2:0 gewonnen. Emanuele Giaccherini schoss in der 32. Minute den entscheidenden Treffer. Belgien hatte zwar die meiste Zeit den Ball, dafür aber wenig Kreativität und nicht mehr als ein paar Distanzschüsse zu bieten.

Italien zeigte sich hingegen in der Defensive sehr gut aufgestellt und hatte auch vorne gute Chancen, so dass der Treffer in der 93. Minute durch Graziano Pellè nur folgerichtig war. Im ersten Spiel der Gruppe E hatten sich Schweden und Irland am Abend mit 1:1 getrennt. In der Tabelle ist Italien damit auf Platz eins, vor Schweden und Irland, die sich den zweiten Platz teilen, Belgien ist Letzter.

Belgien-Italien am 13.06.2016, Pressefoto Ulmer/Alberto Lingria, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Belgien-Italien am 13.06.2016, Pressefoto Ulmer/Alberto Lingria, über dts Nachrichtenagentur