Fußball-EM: Albanien verliert 0:1 gegen die Schweiz

Lens (dts Nachrichtenagentur) – Albanien hat das zweite Spiel der Fußball-Europameisterschaft in Frankreich mit 0:1 gegen das Team aus der Schweiz verloren. Die Schweizer übernahmen früh die Kontrolle über die Partie, bereits in der 5. Minute traf Fabian Schär zum 1:0. Eine Druckphase der EM-Neulinge aus Albanien endete mit einer gelb-roten Karte gegen Lorik Cana in der 37. Minute.

Das Team aus der Schweiz erarbeite sich auch in der zweiten Spielhälfte einige weitere Chancen, ohne sie jedoch nutzen zu können. Die Albaner gaben unterdessen trotz der Unterzahl nicht auf, der Ausgleich gelang ihnen allerdings nicht.

Fußball liegt vor Freistoßspray, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Fußball liegt vor Freistoßspray, über dts Nachrichtenagentur