Fußball: Dortmunder Kehl fällt wochenlang aus

Sebastian Kehl (Borussia Dortmund), über dts Nachrichtenagentur
Foto: Sebastian Kehl (Borussia Dortmund), über dts Nachrichtenagentur

Dortmund – Der Mittelfeldspieler Sebastian Kehl wird Borussia Dortmund voraussichtlich für vier Wochen fehlen. Der 34-Jährige hat sich im Testspiel gegen Steaua Bukarest am vergangenen Samstag eine Eckgelenksprengung der linken Schulter zugezogen, wie der Verein am Dienstag mitteilte. Während des Testspiels, das die Dortmunder mit 1:0 für sich entscheiden konnten, hatte sich auch Kevin Großkreutz verletzt und einen Anriss des Innenbandes zugezogen.

Anders als Kehl dürfte Großkreutz der Mannschaft von Trainer Jürgen Klopp beim Rückrunden-Auftakt gegen Bayer 04 Leverkusen aber zur Verfügung stehen.

Über dts Nachrichtenagentur