Fußball: BVB muss sechs Wochen auf Großkreutz verzichten

Borussia-Dortmund-Spieler, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Borussia-Dortmund-Spieler, über dts Nachrichtenagentur

Dortmund – Borussia Dortmund muss in den kommenden sechs Wochen auf die Dienste von Kevin Großkreutz verzichten. Der Allrounder habe sich bei der 0:1-Niederlage am Mittwochabend gegen den FC Augsburg einen kleinen Muskelbündelriss im Oberschenkel zugezogen, wie der Verein am Donnerstag mitteilte. Die medizinische Abteilung des Tabellen-Schlusslichts geht demnach davon aus, dass Großkreutz in etwa sechs Wochen, also möglicherweise zum Champions-League-Rückspiel gegen Juventus Turin, das Mitte März stattfindet, wieder einsatzbereit sein könnte.

Über dts Nachrichtenagentur