Füssen – Unbekanntes Kind von Fahrrad angefahren

Polizei Blaulicht PolizistAm Mittwochvormittag, 25.05.2016, gegen 11.30 Uhr, wurde in der Sebastianstraße in Füssen, Lkrs. Ostallgäu, ein etwa fünfjähriges Mädchen von einem Fahrrad angefahren.

Das Mädchen wollte gerade die Fußgängerampel überqueren, welche auf grün stand. Im gleichen Moment wurde sie durch eine Fahrradfahrerin touchiert und fiel durch den Zusammenstoß zu Boden. Die Fahrradfahrerin, für welche die Ampel auf Rot stand fuhr nach dem Zusammenstoß weiter. Sie konnte erst durch einen beherzten Passanten angehalten werden, der den Unfall beobachtet hatte und der Fahrradfahrerin anschließend mit seinem Pkw hinterherfuhr. Das augenscheinliche Kind wurde inzwischen durch seine Eltern weggebracht. Nachdem die Personalien der Fahrradfahrerin festgestellt worden waren, wurden die umliegenden Krankenhäuser abtelefoniert. Allerdings war das Mädchen in keines von diesen eingeliefert worden. Somit sind der Polizei die Personalien, bzw. der Verletzungsgrad des Kindes bislang nicht bekannt. Sollte jemand Hinweise zu dem verletzten Mädchen geben können, so wird darum gebeten sich mit der Polizeiinspektion Füssen in Verbindung zu setzen (Telefon 08362-31230).