Füssen – Langfinger im Supermarkt unterwegs

Lkrs. Ostallgäu/Füssen | 24.08.2011 | 11-842

Polizei-MotorradMittwoch, 24.08.2011, wurden gleich zwei Kunden in einem Supermarkt in der Abt-Hafner-Straße, Füssen, Opfer von Taschendieben. Erstmals entwendete der Täter den Geldbeutel einer 48-jährigen Füssenerin gegen 12.00 Uhr aus deren Tasche, die im Einkaufswagen lag. Vermutlich der gleiche Täter schlug dann um 18.30 Uhr nochmals zu. Diesmal erbeutete er den Geldbeutel einer 44-jährigen Kundin aus Hopferau, die ihren Geldbeutel im Einkaufswagen unter dem Einkaufskorb verstaut hatte.
Wie bereits gemeldet wurde auch am Samstag, 20.08.2011, gegen 17.00 Uhr, eine Frau auf gleiche Art und Weise bestohlen. Sollten noch weitere Geschädigte vorhanden sein, so sollen diese sich bitte mit der Polizeiinspektion Füssen in Verbindung setzen.

 

Dies gilt auch Zeugen, die eventuell Angaben zum Täter machen können. Auf dem Parkplatz fiel einem Zeugen ein Pkw mit ausländischem Kennzeichen und verdächtigen Insassen auf, auch hierzu wären weitere Hinweise nützlich. Polizeiinspektion Füssen ist erreichbar unter der Telefon 08362/91230.

Anzeige