Füssen – Kontrolle erfolgreich, drei Mal ohne Führerschein unterwegs

Lkrs. Ostallgäu/Füssen + 13.12.2012 + 12-2929

schleierfahndung2Bei einer gemeinsamen Kontrolle von Beamten der Polizei Reutte/Tirol und der Schleierfahndung Pfronten am Donnerstag, 13.12.12, beim Grenztunnel bei Musau/Tirol, wurde zunächst ein italienischer Lkw mit Anhänger kontrolliert. Im Rahmen der Überprüfung wurde festgestellt, dass der italienische Fahrer und Beifahrer im Wechsel das Gespann in Deutschland auf öffentlichen Straßen führten. Beide Fahrer legte eine Fahrerlaubnis der Klasse B vor, die jedoch für das Führen dieses Lkw mit Anhänger nicht ausreichte. Gegen beide Italiener wird nun Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis erstattet.

Bei der selben Kontrollstelle wurde 20 Minuten später ein italienischer Pkw angehalten und kontrolliert. Der 48-jährige italienische Fahrer konnte zwar einen italienischen Führerschein vorlegen, doch stellten die Beamten beim genaueren Hinsehen fest, dass dieser Führerschein nur bis November 2012 befristet war.
Da der Fahrer somit über keine gültige Fahrerlaubnis verfügte und in Deutschland einen Pkw führte, wird auch er wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis angezeigt.

 

Anzeige