Füssen – Erhebliche Behinderungen im Grenzverkehr nach Österreich – Straßensperrung wegen Unterspülung

Hochwasser-Sperrung_2Am Samstag, 02.09.2017, kam es von 09:00 bis 16:00 Uhr, zu starken Verkehrsbehinderungen an den Grenzübergängen von Füssen nach Österreich. Unter anderem wurde auf der BAB A7 in Fahrtrichtung Reutte der Ausreiseverkehr nur blockweise abgefertigt. Zeitweise staute sich der Verkehr bis zur Ausfahrt Nesselwang zurück. Hinzu kam, dass die österreichische Polizei die Strecke von Füssen/Ziegelwies nach Pinswang kurz nach dem Grenzübergang komplett sperren musste. Die Fahrbahn auf österreichischer Seite war durch den anhaltenden Starkregen unterspült worden und somit nicht mehr befahrbar. Dadurch war eine Ausreise über den ehemaligen Grenzübergang Ziegelwies nicht mehr möglich. Auch auf dieser Strecke kam es zu einem starken Rückstau, da alle Fahrzeuge wenden mussten. Es wurden noch Hinweisschilder durch die Straßenmeisterei aufgestellt.