Füssen – Drei Neuwagen bei Unfall beschädigt – 100.000 Euro Schaden

Lkrs. Ostallgäu/Füssen + 28.08.2013 + 13-1545

polizei autobahn tag new-facts-euEin hoher Schaden entstand bei einem Verkehrsunfall am Mittwoch Nachmittag, 28.08.2013.

Gegen 15.25 Uhr fuhr ein 56-jähriger Kemptener mit seinem Fiat Ducato die Kemptener Straße ortsauswärts von Füssen, Lkrs. Ostallgäu. Beim Autohaus Heuberger geriet er dann über die Gegenfahrspur und den Fuß- und Radweg derart von der Straße ab, dass er mit voller Wucht auch noch gegen drei Neuwagen der Firma stieß. An allen drei Neuwagen entstand Totalschaden und auch der Fiat wurde erheblich beschädigt, so dass der Gesamtschaden ca. 100.000 Euro betragen dürfte. Bisher sind leider keine neutralen Zeugen des Unfalles bekannt.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Füssen zu melden, da auch ein Fehlverhalten eines nicht direkt in den Unfall verwickelten weißen Fahrzeuges im Raum steht, welches bisher unbekannt ist.


Anzeige