Füssen – Alkoholisierter Mann stürzt aus Hotelfenster

Lkrs. Ostallgäu/Füssen | 28.08.2011 | 11-874

Rettungsdienst15Schwere Verletzungen erlitt ein 20-jähriger amerikanischer Tourist, der in der Nacht von vergangenem Samstag auf Sonntag, 28.08.2011, aus dem Fenster eines Hotelzimmers in Füssen geklettert war und dabei mehrere Meter in die Tiefe stürzte. In den frühen Morgenstunden war die Polizei von der Rettungsleitstelle über den mit schweren Kopfverletzungen am Hotel aufgefundenen Mann verständigt worden. Wie die folgenden Ermittlungen ergaben, versuchte der Mann aus derzeit nicht feststellbaren Gründen in volltrunkenem Zustand von einem Hotelzimmer aus auf das Dach des Gebäudes zu klettern. Dabei stürzte er in die Tiefe. Glück hatte der 20-Jährige insoweit, als sein Fall durch ein Gebüsch gebremst wurde. Letztendlich erlitt der Mann einen komplizierten Kieferbruch sowie diverse Prellungen. Es besteht keine Lebensgefahr.

Anzeige