Fünf Jugendliche schwer verletzt

Lkrs. Donau-Ries – Itzing | 13.06.2011 | 11-281

Pfingstmontag kurz nach 7 Uhr kam es auf der Bundesstraße 2 bei Itzing, einem Ortsteil von Monheim (Landkreis Donau-Ries), zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein Pkw mit fünf Jugendlichen besetzt, kam in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab und prallte an einen Baum. Ein Großaufgebot von Einsatzkräften der Feuerwehr, Rettungs-dienst und Polizei kümmerten sich um die Unfallopfer. Zwei Insassen wurden beim Aufprall eingeklemmt und mussten mit der Rettungsschere durch die Feuerwehr befreit werden.

Insgesamt waren vier Rettungshubschrauber und drei Notarzteinsatzfahrzeuge, sechs Rettungswagen vor Ort. Vier Verunglückte wurden mit den Hubschraubern in umliegende Unfallkliniken verbracht, ein Verletzter mit dem Rettungswagen. Nach ersten Ermittlungen der Polizei waren die Insassen des verunglückten Pkw im Alter von 11, 12, 17, 20 und 22 Jahren.
Anzeige