Frechenrieden – Bäuerin schwer verletzt im Silo

Lkrs. Unterallgäu/Frechenrieden | 26.08.2011 | 11-855

rettungsdienst88Am 26.08.11 sollte ein Tiefsilo auf einem landwirtschaftlichen Anwesen gereinigt werden. Die Bäuerin ließ sich hierzu in einem Personenkorb nach unten in das Silo fahren. Der Korb klinkte jedoch noch während der Fahrt aus und die 55-jährige Frau stürzte mit dem Transportkorb in die Tiefe und wurde hierbei schwer verletzt. Zur Rettung wurde die Freiwilligen Feuerwehren Markt Rettenbach, Frechenrieden und Ottobeuren alarmiert.

Anzeige