Fotodienstleister Orwo Net will Umsatz mittelfristig verdoppeln

Fotograf, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Fotograf, über dts Nachrichtenagentur

Bitterfeld-Wolfen – Der Fotodienstleister Orwo Net aus Bitterfeld-Wolfen will weiter kräftig expandieren: „In den kommenden fünf Jahren wollen wir unseren Umsatz auf knapp 100 Millionen Euro verdoppeln“, sagte Orwo-Net-Chef Gerhard Köhler der „Mitteldeutschen Zeitung“ (Mittwochausgabe). Dies solle durch eigenes Wachstum aber auch durch Zukäufe gelingen. Im vergangenen Jahr erwirtschaftete das Unternehmen mit 330 Mitarbeitern einen Umsatz von 44,6 Millionen Euro.

Die Orwo Net AG entwickelt in Laboren Bilder und stellt Fotobücher her. Nach eigenen Angaben ist das Unternehmen der zweitgrößte Foto-Dienstleister Deutschlands – nach dem niedersächsischen Unternehmen Cewe. In diesem Jahr ist die Marke Orwo 50 Jahre alt geworden.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige