Forscher warnen vor Zika-Epidemie rund um das Mittelmeer im Sommer

Hamburg (dts Nachrichtenagentur) – Schwedische Forscher warnen vor einer Zika-Epidemie rund um das Mittelmeer im Sommer. Auslöser seien Urlauber, die das Zika-Virus von Reisen nach Südamerika mit nach Europa brächten: „Es wird in diesem Sommer zu Zika-Fällen in Spanien, Frankreich oder Italien kommen“, bestätigte Jonas Schmidt-Chanasit, Leiter der Virusdiagnostik am Tropeninstitut in Hamburg, dem Nachrichtenmagazin „Focus“. „Gerade wenn Infizierte keine Symptome zeigen, können sich noch mehrere andere Menschen mit dem Virus anstecken.“

Schwangeren rät Schmidt-Chanasit, sich vor Mückenstichen zu schützen, indem sie sich in klimatisierten Räumen aufhalten oder Mückennetze verwenden. Auf Mückensprays sollten sie verzichten. Es sei unklar, ob deren Wirkstoffe den Embryo schädigten.

Zika-Virus, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Zika-Virus, über dts Nachrichtenagentur