Formel 1: Rosberg startet bei GP von USA von der Pole

Austin – Nico Rosberg startet beim Großen Preis der USA in Austin von der Pole-Position. Er verwies Hamilton (beide Mercedes) auf den zweiten Rang. Bottas (Williams) fuhr auf Rang drei.

Dahinter folgen Massa (Williams), Ricciardo (Red Bull), Alonso (Ferrari), Button, Magnussen (beide McLaren), Räikkönen (Ferrari) und Sutil (Sauber). Beim Rennen in Texas gehen nur 18 Fahrzeuge an den Start, da die Teams Caterham und Marussia aus finanziellen Gründen nicht an den Start gehen können. Ein so kleines Feld gab es zuletzt im Jahr 2005. Das Rennen startet am Sonntag um 21 Uhr deutscher Zeit.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige