Formel 1: Rosberg in Brasilien auf Pole

Sao Paulo – Der Mercedes-Pilot Rosberg hat sich für den Großen Preis von Brasilien am Sonntag eine gute Ausgangsposition geschaffen und geht von Startplatz eins in das Formel-1-Rennen. Auf Platz zwei landete Hamiltons Teamkollege Hamilton vor Massa im Williams, der die drittschnellste Zeit auf dem 4,309 Kilometer langen Kurs hinlegte. Bottas, Button, Vettel, Magnussen, Alonso, Ricciardo und Räikkönen komplettieren die Top Ten.

Erneut gehen nur 18 Boliden an den Start, da die Teams Marussia und Caterham in finanzielle Schwierigkeiten geraten sind und daher nicht antreten.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige