Formel 1: Hamilton gewinnt Großen Preis von Spanien

Barcelona (dts Nachrichtenagentur) – Mercedes-Pilot Lewis Hamilton hat den Großen Preis von Spanien gewonnen. Auf Rang zwei folgte sein Teamkollege Nico Rosberg vor Daniel Ricciardo im Red Bull. Sebastian Vettel kam auf Platz vier ins Ziel.

Williams-Pilot Valtteri Bottas erreichte Platz fünf, Fernando Alonso kam im Ferrari auf Rang sechs. Kimi Räikkönen, Romain Grosjean, Sergio Pérez und Nico Hülkenberg auf den weiteren Plätzen komplettieren die Top Ten. In der Fahrer-WM liegt Hamilton jetzt mit 100 Zählern vorn. Rosberg liegt mit 97 Punkten auf Rang zwei vor Alonso mit 49 Zählern. Vettel folgt mit 45 Punkten auf Position vier.

Anzeige