Flugzeugunglück: Merkel spricht Angehörigen der Opfer Mitgefühl aus

Angela Merkel, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Angela Merkel, über dts Nachrichtenagentur

Berlin – Bundeskanzlerin Angela Merkel hat den Angehörigen der Opfer des Flugzeugunglücks in der Ostukraine ihr Mitgefühl ausgesprochen. Merkel sei schockiert über den mutmaßlichen Abschuss der Passagiermaschine aus großer Höhe, teilte Regierungssprecher Steffen Seibert am Donnerstag mit. Sollte sich diese Nachricht bestätigen, so stelle sie eine weitere, tragische Eskalation des Konfliktes im Osten der Ukraine dar.

Die Bundeskanzlerin forderte eine umgehende, unabhängige Untersuchung der Absturzursachen. An Bord des Fluges MH-17 der Malaysian Airlines befanden sich 295 Menschen, die beim Absturz der Maschine in der Nähe der russisch-ukrainischen Grenze vermutlich alle ums Leben kamen. Das ukrainische Militär und die Separatisten im Osten des Landes beschuldigen sich gegenseitig, die Maschine abgeschossen zu haben, die genau Unglücksursache ist jedoch noch nicht bekannt.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige