Flugzeug mit über 40 Insassen im Iran abgestürzt

Teheran – Im Iran ist am Sonntag ein Passagierflugzeug mit über 40 Personen an Bord abgestürzt. Wie die iranischen Nachrichtenagenturen IRNA und Fars berichten, war die Maschine auf dem Weg von der Hauptstadt Teheran ins knapp 1.000 Kilometer entfernte Tabas. Das Unglück soll sich den Angaben zufolge kurz nach dem Start ereignet haben.

Es wird befürchtet, dass bei dem Absturz alle Insassen ums Leben gekommen sind. An Bord seien 40 Passagiere und acht Crew-Mitglieder gewesen, hieß es. Nach derzeitigen Erkenntnissen könnte ein Ausfall des Motors zu dem Unglück geführt haben.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige