Flughafen Memmingen – Einreisevoraussetzungen nicht erfüllt – Zurückweisung

Bei der Einreisekontrolle am Allgäu Airport Memmingen kam es am Samstag, 16.06.2018, zu zwei Zurückweisungen.

Ein 29-jähriger Mazedonier erfüllte die Einreisevoraussetzungen nicht. Nachdem er deswegen auf die nächste zurückfliegende Maschine gebracht werden sollte, wurde er renitent und aggressiv. Der Pilot verweigerte den Transport des Mannes, woraufhin dieser zur Durchführung der Zurückweisung in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert wurde.
Ein 42-jähriger Georgier erfüllte die Einreisevoraussetzungen ebenfalls nicht und war auch nicht im Besitz eines entsprechenden Aufenthaltstitels bzw. eines Visums. Der Mann konnte nicht mehr auf den anschließenden Rückflug nach Kutaissi gebracht werden, weshalb er mit einem Transport zum Flughafen München zur Zurückweisung gebracht wurde.