Flugbegleiter stimmen Arbeitskämpfen zu

Flugbegleiterin, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Flugbegleiterin, über dts Nachrichtenagentur

Frankfurt/Main – Die Mitglieder der Unabhängigen Flugbegleiter Organisation (UFO) haben Arbeitskämpfen grundsätzlich zugestimmt. In einer Urabstimmung hätten 93,3 Prozent der Gewerkschafter von mehreren deutschen Fluggesellschaften für Streiks votiert, erklärte der Gewerkschaftsvorsitzende Nicoley Baublies am Sonntag. Allerdings hätten sich nur gut 50 Prozent der rund 20.000 Stimmberechtigten an der Abstimmung beteiligt.

Vor knapp zwei Wochen hatten sich UFO und Lufthansa auf eine Schlichtung geeinigt, nachdem bei den Tarifverhandlungen keine Lösung erzielt worden war. Ein Schlichter steht bisher jedoch nicht fest. In dem Tarifkonflikt geht es unter anderem um die betriebliche Altersversorgung und die Übergangsrenten der Lufthansa-Flugbegleiter.

Über dts Nachrichtenagentur