Flugbegleiter beunruhigt über mögliche Erreger in Flugzeugen

Flugbegleiterin im Flugzeug, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Flugbegleiterin im Flugzeug, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Flugbegleiter haben beunruhigt auf eine US-Studie reagiert, derzufolge gefährliche Krankheitserreger in Flugzeugen tagelang überleben können. Der Chef der Unabhängigen Flugbegleiter Organisation UFO, Nicoley Baublies, sagte dem Nachrichtenmagazin „Focus“: „Die Ergebnisse haben wir mit Erstaunen und Besorgnis zur Kenntnis genommen.“ Eine vollständige Desinfektion eines Flugzeuges zwischen zwei Flügen sei kaum machbar.

„Oft bleibt nur eine Stunde zwischen zwei Flügen, während der Passagiere aussteigen, das Flugzeug gereinigt, frisch beladen wird und neue Gäste einsteigen“, so Baublies. „Profit geht vor Sauberkeit.“ Bei einigen Gesellschaften müssten aus Kostengründen die Flugbegleiter die Reinigung der Kabine übernehmen.

Anzeige