Fischach – Badeunfall – aufblasbare Rutsche umgekippt – Kinder verletzt

Lkrs. Augsburg/Fischach | 16.08.2011 | 11-786

Notarzt2_08Mittwoch, 17.08.2011, gegen 16.10 Uhr, ereignete sich im Naturfreibad in Fischach ein Badeunfall bei dem fünf Kinder leicht verletzt wurden.

Der Unfall ereignete sich im Zusammenhang mit einer aufblasbaren Wasserrutsche. Auf dieser befand sich eine größere Gruppe von Kindern, die ins Wasser rutschen wollten. Nach bisherigen Erkenntnissen kippte die Wasserrutsche plötzlich seitlich um wodurch die Kinder zu Boden stürzten. Dabei wurden insgesamt fünf Kinder im Alter von 9 – 13 Jahren leicht verletzt (Prellungen). Bei einem 9-jährigen Jungen besteht der Verdacht auf eine Handgelenksfraktur. Der Bub wurde zur ärztlichen Versorgung ins Krankenhaus verbracht.

Nach Eingang der Unfallmeldung begaben sich unverzüglich eine Vielzahl von Rettungskräften, Feuerwehr und Polizei zum Unfallort. Die genaue Unfallursache wird derzeit noch ermittelt.

Anzeige