Fipronil: Rewe will vorerst nicht sämtliche Eier aus Verkauf nehmen

Köln (dts Nachrichtenagentur) – Die Rewe Group sieht derzeit keine Veranlassung, sämtliche Hühnereier aus dem Verkauf zu nehmen. „Die Lage in Deutschland ist nicht mit der in den Niederlanden vergleichbar. Wir beobachten die Entwicklung engmaschig und tauschen uns mit den Behörden aus“, erklärte Klaus Mayer, Leiter des Rewe-Qualitätsmanagements, am Freitag.

„Wir fordern von unseren Lieferanten Garantien und Untersuchungsergebnisse bis zum einzelnen Stall. Sollten wir im Sinne unserer Kunden zu der Erkenntnis kommen, dass weitergehende Schritte notwendig werden, so werden wir entsprechend reagieren.“ Das Unternehmen hatte am vergangenen Mittwoch angeordnet, dass bei allen Rewe- und Penny-Märkten Eier aus den Niederlanden aus dem Verkauf genommen werden.

Rewe-Fahnen, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Rewe-Fahnen, über dts Nachrichtenagentur