Fifa-Ethikkommission suspendiert Blatter und Platini für 90 Tage

Zürich (dts Nachrichtenagentur) – Die Ethik-Kommission des Fußball-Weltverbands Fifa hat den Präsidenten des Verbands, Sepp Blatter, und Michel Platini, Uefa-Präsident und Vizepräsident der Fifa, für 90 Tage suspendiert. Neben Blatter und Platini sei auch der frühere Fifa-Generalsekretär Jerome Valcke für 90 Tage suspendiert worden, teilte die Ethik-Kommission am Donnerstag mit. Die Sperren können demnach für einen weiteren Zeitraum von höchstens 45 Tagen verlängert werden.

Die Ethik-Kommission könne nicht alle Details ihrer Entscheidung kommentieren, bis diese endgültig geworden sei, hieß es seitens des Gremiums weiter. Blatter selbst hatte zuvor erklärt, bis Ende Februar 2016 an der Spitze des Fußball-Weltverbands verbleiben zu wollen. Die Fifa plant, am 26. Februar einen neuen Präsidenten zu wählen. Vor gut zwei Wochen hatte die Schweizer Bundesanwaltschaft ein Strafverfahren gegen Blatter wegen des Verdachts der ungetreuen Geschäftsbesorgung und Veruntreuung eröffnet.

Joseph
Foto: Joseph „Sepp“ Blatter, Marcello Casal Jr./Agência Brasil, Lizenztext: dts-news.de/cc-by