Feuerwehr Illertissen beschließen das Jubiläumsjahr – „150 Jahre Feuerwehr Illertissen“

22-06-2014-150-jahre-feuerwehr-illertissen-ausstellung-poeppel-new-facts-eu_0034Am Samstag, 25.10.2014, veranstaltet die Freiwillige Feuerwehr Illertissen von 10.00 bis 16.00 Uhr in der Innenstadt von Illertissen (Bereich östliche Hauptstraße / Marktplatz / Martinsplatz) die „Blaulichtmeile“, eine große Präsentation der Feuerwehr und anderer Blaulichtorganisationen.

 

Neben der Feuerwehr mit modernsten Geräten und Fahrzeugen, einem Infostand der Jugendfeuerwehr mit Rauchzelt, in dem die Sichtverhältnisse eines verrauchten Brandraums nachgestellt werden und der Blick durch eine Wärmebildkamera ermöglicht wird, sind u.a. vertreten:

 

– Bundeswehr mit Infostand und Fahrzeugausstellung Flugfeld-Löschfahrzeug, gepanzertem Rettungsfahrzeug „Eagle“, usw.

– Technisches Hilfswerk mit diversen Fahrzeugen

– Tauchbecken auf dem Schrannenplatz mit Wasserrettungs- und Rettungstauchervorführungen durch THW, Wasserwacht und Feuerwehr Kempten

– Wasserwacht mit Wasserrettungsfahrzeug und Boot

– BRK-Bereitschaften mit Fahrzeugausstellung und Infostand

– Höhenrettungszug der Feuerwehr Ulm mit Vorführungen um 12:00, 13:00 und 14:00 Uhr am Kirchturm der Stadtpfarrkirche St. Martin, auf der Baustelle gegenüber und am Feuerwehrkran

– Polizei mit Hubschrauber- und Fahrzeugausstellung sowie Infostand

– BRK Hüpfburg und Feuerwehr Spritzwand, u.v.m.

 

Um 15:00 Uhr findet in der Historischen Schranne (beim Rathaus) die Eröffnung der Feuerwehr-Aktionswoche 2014 für den Landkreis Neu-Ulm statt. In diesem Zusammenhang werden die Preisverleihungen für die Malwettbewerbe der Feuerwehr Illertissen anlässlich ihres Jubiläums sowie des Kreisfeuerwehrverbandes Neu-Ulm aus dem Journal „Für Sie im Einsatz – 2014“ vorgenommen.

 

Am Sonntag, 26.10.2014, präsentiert sich die Feuerwehr Illertissen wie üblich bei ihrem alljährlichen „Tag der Offenen Tür“ im Gerätahaus an der Vöhlinstraße.

Anzeige