Fellheim – Pkw überschlägt sich – 60-Jähriger schwer verletzt

Lkrs. Unterallgäu/Breitenbrunn + 07.04.2014 + 14-0495

07-04-2014 unterallgaeu fellheim boos unfall ueberschlag poeppel new-facts-eu20140407 0007

Montag Morgen, 07.04.2014, kam ein Autofahrer auf der Strecke Boos nach Fellheim, Lkrs. Unterallgäu, von der Fahrbahn ab und überschlug sich im angrenzenden Feld.

Gegen 6.00 Uhr fuhr ein 60-Jähriger mit seinem Pkw auf der Kreisstraße MN14 von Boss kommend in Richtung Fellheim. Etwa einen halben Kilometer vor der Ortschaft kam der Unterallgäuer aus bislang unklarer Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und lenkte zu stark nach links gegen, weshalb sein Wagen auf der Fahrbahn ins Schleudern geriet und über den Gegenfahrstreifen hinweg nach links von der Straße abkam und sich dann in der angrenzenden Wiese überschlug.
Der dadurch schwer, aber nicht lebensbedrohlich verletzte Fahrer, musste von den alarmierten Feuerwehren Fellheim, Boos, Buxheim und Memmingen aus seinem Fahrzeug befreit und mit dem Rettungsdienst in eine Klinik gebracht werden.

Sein Fahrzeug wurde von einem Abschleppunternehmen geborgen. Der Gesamtsachschaden an Fahrzeug und Flur beträgt etwa 1.000 Euro.



Anzeige