Fellheim /Boos – Rücksichtsloser VW Fahrer gefährdet andere Verkehsteilnehmer

 

polizeiauto-40

Foto: Symbolfoto

Ein bislang unbekannter Autofahrer überholte am Dienstag den 19.08.2014 gegen 18.15 Uhr einen vor ihm fahrenden Pkw auf der Kreisstraße MN14 zwischen Fellheim und Boos. Der Fahrer konnte den Überholvorgang jedoch nicht rechtzeitig abschließen und gefährdete drei entgegenkommende Fahrradfahrer. Einer der Fahrradfahrer musste ausweichen um einen Frontalzusammenstoß zu verhindern und kam hierbei zum Sturz. 
Der 55-jährige Unterallgäuer verletzte sich leicht im Gesicht und an einem Knie. Der zuvor überholte Fahrzeugführer, welcher den Vorfall beobachten konnte, war aufmerksam und konnte den ermittelnden Beamten das Kennzeichen des verursachenden VW mitteilen. Gegen den rücksichtslosen Unfallverursacher wird nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und Unfallflucht ermittelt.

Anzeige