Feiertage an Wochenenden bringen 2015 0,25 Prozent mehr Wachstum

Industrieanlagen, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Industrieanlagen, über dts Nachrichtenagentur

Berlin – Weil im kommenden Jahr mehrere gesetzliche Feiertage auf ein Wochenende fallen, erwarten Konjunkturexperten ein zusätzliches Wirtschaftswachstum von etwa 0,25 Prozent. „Die zusätzlichen Arbeitstage haben erheblichen Einfluss“, sagte der Konjunkturforscher Simon Junk vom Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) der „Bild“. „Sie bringen mindestens 0,25 Prozent mehr Wachstum beim Bruttoinlandsprodukt.“

Der Chefökonom der Bank ING-Diba, Carsten Brzeski, rechnet mit einem Schub von 0,2 Prozent, berichtet die Zeitung weiter. Ein Grund sei auch, dass Beschäftigte weniger Brückentage nähmen. 2015 fallen mit Mariä Himmelfahrt, dem Tag der Deutschen Einheit, Allerheiligen, dem Reformationstag, und dem zweiten Weihnachtstag gleich fünf Feiertage auf ein Wochenende.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige