FDP wirft Hofreiter Doppelmoral vor

Anton Hofreiter, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Anton Hofreiter, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – FDP-Generalsekretärin Nicola Beer hat den Fraktionsvorsitzenden der Grünen, Anton Hofreiter, scharf angegriffen. „Höhere Steuern fordern und dann selbst keine zahlen, das ist die Doppelmoral der Grünen“, sagte sie der „Welt am Sonntag“. „Bevor man anderen immer mehr Vorschriften machen will, wie sie zu leben haben, sollte man sich zunächst selbst an die geltenden Regeln halten.“

Hofreiter hatte gegenüber eingeräumt, für seine Zweitwohnung in Berlin jahrelang keine Steuern gezahlt zu haben. „Das ist ein Fehler, den ich bedaure. ich kann ihn leider nicht ungeschehen machen, sondern nur schnellstmöglichst beheben“, erklärte Hofreiter auf Anfrage der „Bild“-Zeitung. Die Anmeldung habe er nachgeholt und auch die seitdem aufgelaufene Steuer von 2.475 Euro bereits nachbezahlt, so der Grünen-Politiker.

Anzeige