FDP warnt vor innenpolitischen Folgen durch Enteignungen in Syrien

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der außenpolitische Sprecher der FDP-Fraktion im Bundestag, Bijan Djir-Sarai, hat vor innenpolitischen Folgen für Deutschland durch die geplanten Enteignungen von Flüchtlingen des Assad-Regimes gewarnt. „Die Ankündigung des Assad-Regimes, die Bürger Syriens mittels Dekret zu enteignen, ist fatal“, sagte Djir-Sarai der „Rheinischen Post“ (Donnerstagsausgabe). „Mit der Enteignung der Immobilien und Grundstücke bevorteilt er unter anderem große Bauunternehmer und Investoren aus seinem machtpolitischen Umfeld.“

Mit diesem Vorgehen wolle Assad seine Macht langfristig sichern, sagte der FDP-Politiker. Dieses Vorgehen Assads könne auch zu innenpolitischen Folgen für Deutschland führen, mahnte Djir-Sarai. „Viele im Ausland lebende Syrer haben keinerlei Anreize mehr, in ihre Heimat zurückzukehren.“

Bild von Baschar al-Assad auf einer Syrien-Demonstration, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Bild von Baschar al-Assad auf einer Syrien-Demonstration, über dts Nachrichtenagentur