FDP-Generalsekretärin sieht CDU auf Linkskurs

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – FDP-Generalsekretärin Nicola Beer sieht die CDU nach der Wahl von Annegret Kramp-Karrenbauer zur CDU-Generalsekretärin weiter auf einem Linkskurs. „Die Linkswendung der CDU wird zunächst nicht gestoppt“, sagte Beer dem Nachrichtenmagazin Focus. Dabei sei dieser Linksruck nicht erfolgreich, „wenn man sich die CDU-Wahlergebnisse anschaut.“

Aber die Union wolle sich damit offenbar nicht auseinandersetzen. „Stattdessen wird versucht, mit Jubelbildern auf dem Parteitag Aufbruchstimmung zu vermitteln“, monierte Beer. Dabei sei am bisherigen Kurs des Verwaltens keine Änderung zu sehen. „AKK steht ganz klar für diese große Koalition der schlechten Laune. Das ist das Signal der CDU für absehbare Zeit“, kritisierte Beer gegenüber Focus.

CDU-Logo, über dts Nachrichtenagentur
Foto: CDU-Logo, über dts Nachrichtenagentur