FDP-Chef fordert mehr Kampfgeist von Liberalen

Christian Lindner, Deutscher Bundestag / Lichtblick / Achim Melde,  Text: über dts Nachrichtenagentur
Foto: Christian Lindner, Deutscher Bundestag / Lichtblick / Achim Melde, Text: über dts Nachrichtenagentur

Berlin – Angesichts von Wahlniederlagen und schlechten Umfragewerten will der FDP-Vorsitzende Christian Lindner den Ton in der politischen Auseinandersetzung deutlich verschärfen: Nach einem Bericht von „Bild“ (Montag) forderte Lindner rund 250 FDP-Funktionäre am Wochenende auf, mehr Kampfeswillen zu zeigen. Bei einem Kongress mit FDP-Landes- und Kreisvorsitzenden sowie Mitgliedern des FDP-Bundesvorstands in Berlin sagte Lindner demnach: „Jetzt schalten wir auf Angriff um.“ Die Partei müsse „an einem Strang“ ziehen, „um die FDP wieder erfolgreich zu machen“.

Ziel der Angriffe müsse die Große Koalition und deren Politik sein, betonte Lindner nach Angaben von „Bild“: „Wir dürfen Union und SPD die wirtschaftliche Unvernunft nicht länger durchgehen lassen.“

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige