FCM – Regionalliga-Zusammensetzung steht fest

06-07-2014-memmingen-fussball-fcm-fca-augsburg-freundschaftsspiel-lew-poeppel-new-facts-eu20140706_0058

Foto: Pöppel

Die Fußball-Regionalliga Bayern für die Saison 2015/16 ist komplett. Als letzte der 18 Mannschaften qualifizierte sich über die Relegation noch der 1. FC Amberg (gegen den VfR Garching) noch für das bayerische Oberhaus. Weitere Aufsteiger sind die Viktoria Aschaffenburg (Meister Bayernliga Nord) und TSV Rain (Meister Bayernliga Süd). Dazu kommen die beiden Drittliga-Absteiger SpVgg Unterhaching und SSV Jahn Regensburg.
Die Würzburger Kickers haben den Aufstieg in die 3. Liga geschafft. Aus der Regionalliga sind der VfR Garching, SV Heimstetten, SV Seligenporten und FC Eintracht Bamberg abgestiegen.
Durch den Wiederaufstieg von Rain sind mit dem FC Memmingen, FV Illertissen und FC Augsburg II vier schwäbische Vereine in der Regionalliga vertreten. Saisonstart ist am 17./18. Juli – die Termine werden bei der Tagung am 29. Juni in Unterhaching festgezurrt.

Die Mannschaften der Regionalliga Bayern:

1. SpVgg Unterhaching (A)
2. SSV Jahn Regensburg (A)
3. FC Bayern München II
4. TSV 1860 München II
5. TSV Buchbach
6. FC Ingolstadt II
7. SpVgg Bayreuth
8. FC Memmingen
9. 1. FC Nürnberg II
10. FV Illertissen
11. FC Augsburg II
12. SV Wacker Burghausen
13. SV Schalding-Heining
14. FC Schweinfurt 05
15. SpVgg Greuther FürthII
16. Viktoria Aschaffenburg (N)
17. TSV Rain (N)
18. 1. FC Amberg (N)