FCM – Patrick Rabus kehrt zum FC Memmingen zurück

FCM LogoDer FC Memmingen vermeldet mit Patrick Rabus einen Winter-Neuzugang. „Damit kehrt ein Eigengewächs zu uns zurück“, freut sich Trainer Thomas Reinhardt. Der Mittelfeldspieler schließt sich nach einem halbjährigen Auslandsaufenthalt und zwei Jahren beim TSV Kottern wieder seinem Heimatclub an. Beim Trainingsauftakt am vergangenen Montag war der 24-jährige bereits dabei. Für Kottern sammelte Rabus Erfahrung in insgesamt 64 Bayern- und Landesliga-Spielen. Er erzielte dabei fünf Treffer. In seinen FCM-Zeiten spielte er für das Junior-Team, kam aber auch schon zu vier Einsätzen in der damaligen Regionalliga Süd.

Ansonsten blieb das Personalkarussell beim FCM in der Winterpause ruhig. Großartige Verpflichtungen waren ohnehin nicht geplant, weil Regionalliga- und Landesliga-Mannschaft im Plan sind. Ein interessanter Mann hatte sich von einem Vierliga-Club in Memmingen angeboten, unterschrieb aber nun einen Profi-Vertrag bei einem FCM-Konkurrenten. Abgänge gibt es keine zu vermelden. In den kommenden Wochen führen Vorstand und Spielausschuss bereits die Gespräche mit den Spielern im Hinblick auf die nächste Saison.