FCM-Frauen I – Dritter beim 12. Kleider-Müller-Cup in Geislingen

FCM-Frauen I + 23.01.2013 + 13-0147

20-01-2013 fc-memmingen-frauen-I kleider-mueller-cup geislingen new-facts-eu

Die Frauen-Mannschaft des FC Memmingen hat beim 12. Kleider-Müller-Cup in Geislingen den dritten Platz belegt. In der Vorrunde des Hallenturniers setzen sich die Memmingerinnen zunächst souverän als Gruppenerster durch und bezwangen unter anderem den Vorjahres-Finalisten SV Hegnach mit 3:2.

In der Zwischenrunde landete der FCM in der schweren Gruppe B, in der Ligakonkurrrent SV Weinberg (I und II), der TSV Grafenau und die Grasshoppers Zürich warteten. Nach einem verpatzten Auftakt mit 1:4 gegen den SV Weinberg II, fing sich die Mannschaft wieder und steigerte sich kontinuierlich. Gegen den späteren Turniersieger SV Weinberg I wurde ein 1:1 Unentschieden erkämpft. Danach spielte die Truppe um Marlen Lutze und Marina Raguz (beide jeweils fünf Treffer) befreit auf. Gegen den TSV Grafenau gelang ein souveränes 4:1. Mit einem verdienten 5:2 Erfolg über Zürich wurde zumindest das „kleine Finale“ erreicht.
Obwohl acht Turnierspiele in den Knochen steckten, wurde im Spiel um den dritten Platz noch einmal alle Kräfte mobiliert. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung wurde der TB Neckarhausen mit 3:1 geschlagen. Turniersieger wurde der SV Weinberg I, der sich im Finale gegen den 1. FFC Frankfurt II klar mit 3:0 durchsetzte.



Anzeige