FCM-Frauen I bekommt noch weitere Neuzugänge 2012/2013

FCM-Frauen I + 02.07.2012 + 12-1658

Kurz vor Wechselfristende am 30.06.2012 hat sich beim Neu-Regionalligist FC Memmingen Frauen noch mal personell etwas getan. Neben drei weiteren Neuzugängen verabschieden wir die langjährige Nr. 1 des FC Memmingen, Gisela Wuschko (geborene Reisacher).
157288 100001031358191 1073988528 nDie 33-jährige Gisela Wuschko kam 2007 vom TSV Buchenberg zum FC Memmingen und hütete über einige Jahre als unangefochtene Nr. 1 das Tor des FCM. Zu ihren persönlichen Erfolgen zählt u.a. der Titel „Beste Torhüterin des Turniers“ bei einem ihrer Teilnahmen an den Schwäbischen Hallenmeisterschaften. Aus beruflichen Gründen und aufgrund eines Umzugs nach Moorenweis (Kreis Landsberg) entschied sie sich vor der abgelaufenen Saison bewusst dafür fortan als sicherer 2. Rückhalt der Mannschaft zur Verfügung zu stehen. Wuschko wird sich nun zunächst einmal einem anderen wichtigem Kapitel widmen, sie wird Mama. Ob und in welcher Form Gisela dem FC Memmingen Frauenfussball nach ihrer „Babypause“ zur Verfügung stehen wird ist aktuell noch offen, denkbar ist sicherlich ein Position als weitere Torwarttrainerin um gerade den jungen Spielerinnen einige Tipps und Anregungen aus ihrem langjährigen Erfahrungsschatz mit auf den Weg zu geben. Momentan steht das Hauptaugenmerk jedoch zunächst einmal auf dem kommenden freudigen Ereignis zu dem wir schon jetzt gratulieren und alles Gute wünschen! Vielen Dank für deine stets offene und zuverlässige Art und „bis dann“.

 

Schon fast traditionell hat der FC Memmingen wieder einmal einen guten Fang im Bereich Torhüterinnen gemacht. Nachdem vor zwei Jahren die jetzt 19-jährige Esra Demirel vom damaligen Regionalligisten Eintracht Seekirch zum FCM wechselte, und sich vergangenen Sommer noch die 17-jährige Daniela Braun vom SSV Ulm den Memmingerinnen anschloss hat, hat sich nun zur kommenden Saison Jennifer Nelles (Jahrgang 1995) vom FC Bayern München II dem Neu-Regionalligist angeschlossen. Die Neu-Ulmerin Jennifer Nelles war vergangene Saison dem Jahrgang entsprechend noch U17-Juniorin und war mit Doppelspielberechtigung für die 2. Bundesligamannschaft des FC Bayern München im Einsatz. Der Wechsel zum FC Memmingen wurde in Absprache mit dem FC Bayern zunächst als Leihgabe für eine Saison abgestimmt.

Ebenfalls vom FC Bayern München zum FCM wird Talisa Maiser wechseln. Auch Talisa ist Jahrgang 1995 und war die vergangenen zwei Jahr für die U17-Juniorinnen des Rekordmeisters vorzugsweise in der Außenverteidigung am Ball. Sie verließ den FC Bayern bereits zur Winterpause und nachdem zunächst ein Wechsel zum VfL Sindelfingen angedacht war, hielt sich Maiser bis zum Saisonende vorerst bei ihrem Heimatverein SSG Ulm. fit.
Nochmal wissen will es die ehemalige FCM-Spielerin Julia Eberle. Die inzwischen 27-jährige Offensivspielerin spielte bereits einige Jahre sowohl in der 2. als auch in der 1. Mannschaft des FC Memmingen. Zuletzt war sie für den Bezirksoberligist TSV Ottobeuren am Ball. Ziel wird es sein über die Vorbereitung wieder körperlich in den Bereichen Kraft und Ausdauer auf Augenhöhe zu kommen, spielerisch hat Julia bereits nach erstem Eindruck nichts verlernt.
Nachdem die diesjährige Sommerwechselperido per 01.07.2012 abgeschlossen ist, sind die Personalplanungen des Regionalligisten FC Memmingen hiermit beendet.

 

Abschließend alle Ab- und Zugänge zur Saison 2012/2013

Zugänge:

Antje Hahn (eigene U17 I)

Verena Luigart (SSG Ulm U17)

Theresa Huber (SV 29 Kempten)

Caro Schad (eigene U17 I)

Stefanie Kübler (FFV Heidenheim)

Selina Marz (eigene U17 I)

Sophia Lipinski (eigene U17 II)

Jennifer Nelles (FC Bayern München II)

Julia Eberle (TSV Ottbeuren)

Talisa Maiser (FC Bayern München U17)

Abgänge:

Sabine Braunmiller (USA Aufenthalt)

Vivien Koller (bereits zur Winterpause, Ziel unbekannt)

Selina Geist (bereits zur Winterpause, gesundheitliche Gründe)

Gisela Wuchko („Babypause“)

Anzeige