Faschingsauftakt in Legau – Narrengericht & Narrenbaumstellen

Foto: Pöppel

Foto: Pöppel

Samstagabend, 09.01.2016, luden die Legauer Löwen ´77 und D`Schatzräuber von  Waldegg auf den Marktplatz ein. Die Guggenmusik Wuchzenhofen, Hausemer und die Lumpenkapelle Aitrach spielten zum Auftakt. Die Feuerwehr Legau stellte den Narrenbaum. Der Platz war für das Narrengericht bereitet, der Trog und der Galgen waren gestellt. Bürgermeister Franz Abele stand vor dem Narrenrichter und musste sich seine Versäumnisse aus dem vergangenen Jahr vorhalten lassen. Er und sein Gemeinderat wurden dazu verurteilt, während der närrischen Zeit im Legauer Löwen die Toilettenaufsicht zu führen. Dazu wurde ihm stellvertretend eine entsprechende Arbeitskleidung gestellt, eine Schürze, und die dazugehörige Klobürste. Danach ging es in den Trog. Dort wurde er von den Schatzräubern mit Sägmehl und Heu bedeckt. Der Faschingsauftakt in Legau ist gemacht.

BLANK red web button (square icon symbol template)