Fahrzeugbrand

Aalen | 11.06.2011 | 11-250

Am Freitag gegen 15:15 Uhr kam es ihn Aalen in der Gartenstraße zu einem Fahrzeugbrand. Der Fahrer hatte den PKW nach einer Reparatur kurz zuvor von einer Autowerkstatt abgeholt. Als er auf dem Heimweg war, bemerkte er plötzlich eine Rauchentwicklung und kurz danach sah er auch schon die ersten Flammen, weshalb er fluchtartig das Auto verließ.

Der Fahrer einer Straßenreinigungsmaschine sah das Ungemach, fackelte nicht lange und löschte den PKW mit Wasser aus seinem Wassertank so daß die alarmierte Feuerwehr nicht mehr aktiv werden mußte. Es muß von einer technischen Brandursache ausgegangen werden. Der Schaden an dem ziemlich betagten Auto dürfte im Bereich von mehreren 100 Euro liegen.

Anzeige