Exporte nach Russland brechen ein

Wiesbaden – Die Exporte deutscher Unternehmen nach Russland sind im August des laufenden Jahres regelrecht eingebrochen. Die deutschen Ausfuhren in die Russische Föderation waren im August 2014 um 26,3 Prozent niedriger als im Vorjahresmonat, teilte das Statistische Bundesamt am Mittwoch in Wiesbaden mit. Die dts Nachrichtenagentur sendet in Kürze weitere Informationen.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige