Explosion in Frankfurter Café: Polizei geht von technischem Defekt aus

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Nach einer Explosion in einem Café im Frankfurter Stadtteil Nordend geht die Polizei von einem technischem Defekt aus. Bei dem Vorfall am Montagnachmittag sind sind nach ersten Angaben vier Menschen verletzt worden. Auf Bildern waren zersplitterte Fensterscheiben zu sehen.

Laut Polizeiangaben kam es gegen 16:15 Uhr zu einer Verpuffung im Küchenbereich des Cafés. Es könne nicht ausgeschlossen werden, dass es sich um eine Gasexplosion gehandelt habe. „Von irgendeiner Absichtlichkeit“ werde derzeit nicht ausgegangen, so ein Polizeisprecher.

Skyline von Frankfurt / Main, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Skyline von Frankfurt / Main, über dts Nachrichtenagentur