Experte: Kliniken werden binnen fünf Jahren besser sein

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der Leiter des neuen Instituts für Qualitätssicherung und Transparenz im Gesundheitswesen (IQTIG), Christof Veit, erwartet schon in den nächsten Jahren nachweisbare Qualitätssteigerungen der Krankenhäuser in Deutschland. „Ich bin überzeugt, dass die Kliniken in den nächsten fünf Jahren weitere spürbare Verbesserungen der Versorgung erreichen werden“, sagte er im Interview mit dem Nachrichtenmagazin „Focus“. Sein Institut werde dabei „kritisch und fördernd“ helfen.

Veit setzt auch auf Vorgaben der neuen Krankenhausstrukturreform von Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU). „Bisher wurden nach Qualitätsmessungen die Ergebnisse nur veröffentlicht und mit den Versorgern diskutiert“, sagte Veit. „Künftig soll es zunächst Abschläge für schlechte Leistungen und Zuschläge für exzellente Qualität geben.“ Denjenigen, die nicht auf Qualität achten, werde man „auf die Füße treten“, so der Institutsleiter. „Bei ernster Gefährdung von Patienten sollen künftig bestimmte Abteilungen sie nicht mehr versorgen. Sie werden aus dem Krankenhausplan herausgenommen.“ Veit will auch Patienten die Einschätzung der Qualität der Versorger erleichtern. Er kündigte an, sein Haus werde, „voraussichtlich ab 2017“ eine eigene Website mit transparenten, vergleichenden Informationen einrichten.

Krankenhaus, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Krankenhaus, über dts Nachrichtenagentur