Ex-Nationalspieler Frings wird neuer Darmstadt-Trainer

Darmstadt (dts Nachrichtenagentur) – Der ehemalige deutsche Fußball-Nationalspieler Torsten Frings wird neuer Trainer beim Fußball-Bundesligisten SV Darmstadt 98. Er unterschrieb einen Vertrag bis Juni 2018, teilte der Verein am Dienstagnachmittag mit. „Wir freuen uns, mit Torsten Frings einen Cheftrainer verpflichtet zu haben, der als Person Geradlinigkeit und Authentizität verkörpert“, sagte Darmstadt-Präsident Rüdiger Fritsch. Frings selbst zeigte sich glücklich über das Vertrauen der Verantwortlichen bei Darmstadt: „Ich brenne auf die Herausforderung in diesem speziellen Klub, der mit seinen besonderen Attributen bestens zu meiner Persönlichkeit passt“, sagte der Ex-Nationalspieler am Dienstag.

Aktuell stehen die Lilien mit acht Punkten auf dem letzten Tabellenplatz der Bundesliga. Nach dem Ausscheiden aus dem DFB-Pokal gegen den Regionalligisten FC-Astoria Walldorf und fünf Niederlagen in der Liga in Folge war Norbert Meier am 5. Dezember als Cheftrainer entlassen worden. Ramon Berndroth trainierte die A-Mannschaft seitdem interimsweise. Für Frings ist es der erste Posten als Cheftrainer.

Fußbälle, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Fußbälle, über dts Nachrichtenagentur